A A A

Amtliche Bekanntmachungen

Informationen zur Kommunalwahl 2021

Wer jedes Infektionsrisiko anlässlich der Kommunalwahlen 2021 ausschließen möchte, hat die Möglichkeit die Briefwahl in Anspruch zu nehmen.

Den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Niederdorfelden wird eine Wahlbenachrichtigung zugeschickt, worauf Sie entscheiden können, ob Sie die Briefwahl in Anspruch nehmen oder nicht.

Alternativ können Sie die Briefwahl auch per E-Mail beantragen.
Folgende Informationen sollten in der E-Mail aufgeführt werden:

  1. Familienname
  2. Vorname
  3. Geburtstagsdatum
  4. Adresse
  5. Kurzer Satz, worauf ausdrücklich steht, das Sie die Briefwahl beantragen wollen
  6. Versenden der E-Mail an die Adressen p.scholz@niederdorfelden.de und m.falk@niederdorfelden.de

 

Wer jedes Infektionsrisiko ausschließen möchte, hat die Möglichkeit die Briefwahl zu beantragen.

Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde NIederdorfelden sollten die Wahlbenachrichtigung vorraussichtlich in der KW6 bekommen, worauf Sie die Briefwahl beantragen können.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit die Briefwahl per E-Mail zu beantragen.
Folgende Informationen müssen in der E-Mail aufgeführt werden:

  1. Familienname
  2. Vorname
  3. Geburtsdatum
  4. Wohnadresse
  5. Kurzer Satz, worauf ausdrücklich stehen soll, das Sie die Briefwahl beantragen möchten
  6. Die Mail an die Adressen p.scholz@niederdorfelden.de und m.falk@niederdorfelden.de versenden